Edition BAES                       Vertretung Schweiz:                                  Vertretung Deutschland:                                                           
Am Weingarten 15             Urs Heinz Aerni                                          c/o Cortex Unit
6170 Zirl                               8047 Zürich                                                 Wörther Straße 2
Österreich                            Schweiz                                                       10435 Berlin
                                               ursaerni@web.de          

 

Adresse Wien
E. Schneitter
Syringgasse 3A/3
1170 Wien

 

 

 

       
www.edition-baes.at


e:    office@edition-baes.com
e:    e.schneitter@gmail.com
 
t:      +43 - (0)664 - 543 5686         

 

 

 

Zusendung von Texten

Sehr geehrte Autorin, sehr geehrter Autor!

 

Die edition baes ist ein Kleinverlag, der sich vorwiegend einer Literatur widmet, die nicht dem aktuellen mainstream entspricht und sich am Rande oder - etwas romantisch ausgedrückt - im Underground abspielt. Dort läuft viel Kreatives, Großartiges ab und dem widmen wir uns, wobei unsere Ressourcen natürlich äußerst begrenzt sind. Sowohl finanziell als auch zeitmäßig. Wir leisten einen kleinen Beitrag, mehr nicht.

 

Bei unseren Publikationen sind wir als kleine edition spezialisiert auf kürzere, schlagkräftige Texte - konkret wir konzentrieren uns auf Bücher bis zu einem maximalen Umfang von ca 100 Seiten. Was darüber hinaus geht, da haben wir Probleme mit unseren Kapazitäten. Aber dafür gibt es ja die großen Verlage, die das handeln können. 

 

Wir freuen uns über jede Zusendung, über jeden Kontakt, weil das auch zeigt, dass unsere Arbeit wahrgenommen wird. Andererseits ist es für uns immer sehr unangenehm, den Einsendern eine Absage zukommen lassen zu müssen. Aus welchen Gründen auch immer. Darum hoffen wir auf das Verständnis der Autorinnen und Autoren, wenn es etwas dauert, bis wir antworten und dann auch mitteilen müssen, dass keine Publikation möglich ist. Das ist mit Enttäuschungen verbunden, die wir wirklich nicht wollen. 

 

Sorry

E. Schneitter

EB