edition baes

Die Edition BAES ist ein Kleinverlag mit breiter thematischer Aufstellung. Das Programm orientiert sich vorwiegend an internationaler  Poetry, besonders aus der nordamerikanischen Underground-Szene.

Im Bereich Prosa konzentrieren wir uns auf kurze, pointierte Texte, die weder freche Ironie noch schmutzigen Sarkasmus scheuen.

Neu im Angebot haben wir jetzt zwei Bücher aus dem Bereich Kinderliteratur. Johann Kapferer hat mit seinem "zitronengelben Omnibus" einen wunderbaren Text und einfühlsame Zeichnungen für unsere Premiere geliefert. 

 

Unsere Bücher erhalten sie am einfachsten über den Web-Shop über den BoD-Bookshop, über den Buchhandel, oder Sie senden uns einfach ein kurzes Mail an  unsere Adresse: office@edition-baes.com

Abrechnung am liebsten über paypal.

 

Außerdem: Unsere Bücher muss man erst einmal entdecken. Auch ist es nicht unsere Absicht, dass diese in jedem Bücherregal zu finden sind.

 

 

 

 

Ma leka po Elijah!


Foto: Jürgen Schneider; copyright Uta Baatz
Foto: Jürgen Schneider; copyright Uta Baatz

Neuerscheinung !!!!!!

Jürgen Schneider, Anilingasse – Ein Wien-Diarium.

Format 19 x 12 cm, 128 Seiten, 12,90 Euro

 

 

In seinem Cut-up-Text Anilingasse, bei dessen Produktion die us-amerikanische Schriftstellerin Kathy Acker ebenso als Inspirationsquelle diente wie der hannoversche MERZ-Künstler Kurt Schwitters sowie der französische Vordenker der Situationisten, Guy Debord, führt uns Jürgen Schneider nicht nur in das Wien des Jahres 2017, sondern u. a. auch nach Moskau, St. Petersburg, München und Tokio. Wie Karl May ist der Autor der Meinung, dass man die Indianer nicht wirklich besucht haben muss, um Winnetou ins Bild setzen zu können. Zu Wort kommen in Anilingasse neben dem deutschen Schriftsteller Martin Walser der österreichische Künstler Günter Brus, der SPÖ-Kanzlerkandidat Kern sowie das österreichische Hip-Hop-Duo Klitclique. Das Wien-Diarium lebt von Aus- und Abschweifungen, und zahlreiche Anmerkungen dienen der Weltkenntniserweiterung.

Soeben erschienen

 

Die pfefferminzgrüne Lokomotive von Hans Kapferer

 

Das ideale Buch zum Vorlesen. Den Youngstern !!!! werden die Ohren wackeln.

 

Es ist die Geschichte von Lotte, der kleinen, pfefferminzgrünen Lokomotive, die die Sonne wieder zum Strahlen bringt. Eine Geschichte, ddie auffordert, dass die Menschen achtsamer mit der Erde umgehen sollen. Sonst könnte es vielleicht tatsächlich einmal passieren, dass die Sonne vor lauter Kummer einfach vom Himmel fällt …

 

Lasst Euch überraschen ...                     

Bücher können Sie beim Bod-Shop, über den Buchhandel oder direkt bei uns über office@edition-baes.com bestellen.

CETERUM CENSEO, FACEBOOK ESSE DELENDAM